Willkommen bei ATICOM, dem Fachverband der Berufsübersetzer und Berufsdolmetscher e.V.

Übersetzer- und Dolmetschersuche

  • Beruf

  • Sprachrichtung

  • Fachgebiet

  • Textsorte

  • Ort

Aktuelles

ATICOM

Ehrenkolloquium zur Verabschiedung von Professor Schwarz

Am 18. April 2015 wurde Prof. Dr. Hans Schwarz vom Fachbereich Kommunikation und Medien der Hochschule Magdeburg-Stendal mit einem Ehrenkolloquium in den Ruhestand verabschiedet. Unter den Gästen waren auch mehrere Transforum-Vertreter von Universitäten, Berufsverbänden (wie ATICOM) und Unternehmen, die…
ATICOM

Internationale Kommunikation unerwünscht?

Sparmaßnahmen treffen Studiengänge der angewandten Sprachwissenschaft – Wie bereits vor einigen Jahren an der Humboldt Universität in Berlin, stehen nun an zwei weiteren traditionsreichen Hochschulen die Ausbildungsgänge im Bereich Dolmetschen und Übersetzen vor dem Aus oder sind in ihrem Fortbestand bedroht…

Kurznachrichten

ATICOM

Attraktives ATICOM-Weiterbildungsprogramm im zweiten Halbjahr 2015

Im zweiten Halbjahr 2015 bietet ATICOM wie gewohnt ein attraktives Weiterbildungsprogramm sowohl in Form von Präsenzseminaren als auch Onlineveranstaltungen – letztere im neuen Format der „Offenen Werkstatt“. Hier wollen wir bewusst Raum für den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen bieten, der bei klassischen Webinaren oft zu kurz kommt. Gleichzeitig können wir weitgehende Individualisierungsmöglichkeiten…
ATICOM

DGT-TM-Ausgabe 2015 erschienen

Die Generaldirektion Übersetzung (DGT) der Europäischen Kommission hat vor kurzem die DGT-TM-Ausgabe 2015 kostenlos zugänglich gemacht. Über die Vorjahresversion dieses riesigen Translation Memorys haben wir in unserer FORUM-Ausgabe vom April 2015 unter…
ATICOM

Skype Translator im Test der FAZ: ernüchterndes Ergebnis

Der FAZ-Artikel „UH UH, Microsoft! Skype Translator im Test“ beschreibt die neue Dolmetschfunktion von Skype, da Microsoft in das Sprachangebot neben Chinesisch (Mandarin), Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch nun auch Deutsch aufgenommen hat. Um es kurz zu machen: das Ergebnis des Tests fiel sehr ernüchternd aus…