JMV 2017

Vorsitzender und FORUM-Redakteurin im Amt bestätigt, zwei neue Vorstandsmitglieder für Website/Webinare und Soziale Medien/Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

Geschickt gendern: Geht das?

Wie bekommt man unauffällige und dennoch korrekte und zeitgemäße Formulierungen hin, die möglichst alle Angesprochenen einschließen? Konkrete Vorschläge zum gendergerechten Schreiben von den 15. Lektorentagen des VfLL in Hannover und von der ATA-Konferenz in San Francisco.

Zukunft des Übersetzens

FIT-Positionspapier über Trends in der Übersetzungsbranche, wie Freiberufler darauf reagieren sollten und welche Anforderungen sich daraus für Verbände und Ausbildungsstätten ergeben.

Wege in die Selbstständigkeit

Existenzgründung gestern und heute: Die Trainerin und Beraterin Thea Döhler hat mit vier Übersetzerinnen gesprochen, die sich zwischen 1993 und 2011 erfolgreich selbstständig gemacht haben. Worauf kommt es beim Start in die freiberufliche Tätigkeit an?

tekom Frühjahrstagung 2017

Mit den Themen „Professionelle Sprache, Übersetzung und Lokalisierung“ sowie „Redaktionsmanagement“ bietet diese Tagung auch interessante Informationen für Fachübersetzer/innen. Und wer aus dem Deutschen übersetzt, kann hier potenzielle Kunden treffen.

Translatio-Ausgabe 1/2017 erschienen

Im aktuellen FIT-Newsletter (EN und FR) gibt es neben Berichten über FIT-Aktivitäten, und diversen Veranstaltungshinweisen auch einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für ein Motto für den Internationalen Übersetzertag am 1. September 2017.

FORUM 2/2016 ist erschienen

Die Verbandszeitschrift FORUM der ATICOM erscheint zweimal jährlich. Laden Sie sich die PDF-Version der aktuellen Ausgabe mit Artikeln zu ISO 17100, Anglophoner Tag, Translation Forum Russia, Dolmetschausbildung in Magdeburg und anderen Themen herunter.