Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV, zur Historie siehe Dauerthema Alterssicherung), an der sich auch ATICOM beteiligt, hat am 3. Juli an einem sogenannten Werkstattgespräch zur „Stärkung gemeinsamer Interessenvertretung  Selbstständiger – Hindernisse, Möglichkeiten, Herausforderungen“ auf Einladung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) teilgenommen.

Das BMAS wünscht sich eine stärkere Rolle der Gewerkschaften als Interessenvertretung der Selbstständigen. Wir Selbstständige in den Berufs- und Branchenverbänden wollen unsere Interessen aber gerne weiterhin selbst vertreten.

Einen Bericht über die Impuls-Vorträge und die Ergebnisse der Diskussionen in Kleingruppen finden Sie beim VGSD.