Das mehrsprachige Terminologie-Portal der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) macht Termini aus Wissenschaft und Technik zugänglich, die aus Patentdokumenten stammen. Sowohl eine linguistische als auch eine begriffsorientierte Suche in bis zu zehn Sprachen (Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch) ist möglich.

Das Portal findet man unter www.wipo.int/wipopearl. Laut Website ist es das Ziel des Portals, die konsistente Verwendung eindeutiger Termini in verschiedenen Sprachen zu fördern, sowie die Recherche und den Austausch wissenschaftlicher und technischer Informationen zu vereinfachen.

Die Datenbank wurde vor Kurzem verbessert und es wurden sogenannte Begriffswolken eingeführt.

Das Sprachenportal ist außerdem mit  der internationalen Patentdatenbank PATENTSCOPE gekoppelt, damit man den gesamten PATENTSCOPE-Korpus nach Termini und deren Äquivalenten in anderen Sprachen durchsuchen kann.

Reiner Heard