Unternehmertum, Professionalisierung, Steuern, Rente, Umgang mit Agenturen usw.

EU-Gerichtshof sucht Übersetzer

Der Übersetzungsdienst des Gerichtshofs der Europäischen Union sucht per Ausschreibung freiberufliche Übersetzer in diversen Sprachen.

„Überleben als Übersetzer“ in Neuauflage

Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen in überarbeiteter und erweiterter 3. Auflage mit Gastbeiträgen über Zusammenarbeit mit Indie-Autoren, Spiele- und Romanübersetzungen, Akquise auf Messen, kleine Sprachen, Quereinsteiger, Sachbuchübersetzungen und Weiterbildung

Altersvorsorge für Selbstständige

ATICOM war im Oktober auf Einladung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) bei der Konferenz „Arbeiten 4.0 Themenlabor – Dialog mit (Solo-)Selbstständigen, Gründerinnen und Gründern und kleinen Unternehmen“ vertreten, bei der es auch um die Pläne zur Eingliederung der Selbstständigen in die Rentenversicherung ging. Inzwischen gibt es ein Forderungspapier der beteiligten Verbände.

Neue ATICOM-Broschüre „Zusammenarbeit mit Agenturen“

Die Arbeit für Agenturen hat ein ganz schlechtes Image unter Freiberuflern, kann aber durchaus zur Zufriedenheit beider Seiten gestaltet werden. Wie man Umtüter von echten Übersetzungsdienstleistern unterscheidet und was sonst noch zu beachten ist, erfahren Sie in dieser praxisnahen Broschüre.

Entzug der Ermächtigung wegen Blankobescheinigung

Aufgrund eines aktuellen Falls möchte ATICOM dringend vor der Praxis warnen, blanko unterschriebene Übersetzungsbescheinigungen für Kollegen oder Übersetzungsmakler auszustellen. Dies hat bei Missbrauch nicht nur strafrechtliche, sondern auch zivilrechtliche Folgen und kann bis zum Verlust der Ermächtigung führen. In dem vorliegenden Fall hat ein ermächtigter Übersetzerkollege …

Erfolgsmodell Bürogemeinschaft

Der Nutzen einer Bürogemeinschaft unter Sprachmittlerkolleginnen und -kollegen geht weit über die finanziellen Vorteile durch geteilte Kosten für Miete und Bürogeräte hinaus, findet Lorraine Riach aus Düsseldorf.

Verzwickte Rechnungslegung

Beauftragung durch Tochterfirma in NRW, aber Rechnungslegung an Muttergesellschaft auf den Kaimaninseln – Rechnung ohne MwSt. und muss der Zusatz „Reverse Charge“ angeführt werden?

Dubiose Übersetzungsmakler fischen persönliche Daten ab

Aus aktuellem Anlass bittet ATICOM seine Mitglieder und alle Kollegen und Kolleginnen, genau darauf zu achten, an welche Dolmetscher- und Übersetzerbüros sie ihre Daten weiterleiten. Einige der Büros, die auf dem Markt als Makler für Übersetzungs- und…

Ali…… blabla!

Die automatischen Übersetzungen auf der Website „german.alibaba.com“ sind ein unerschöpflicher Fundus an einleuchtenden Beispielen, mit denen Übersetzer/innen im Kundengespräch für menschengemachte Qualitätsübersetzungen argumentieren können. „Rotzig elegante kinder winterkleid“ ist sicherlich keine imagefördernde Produktbeschreibung!