Frühjahrstagung 2017 in Kassel

Am 6. und 7. April fand die diesjährige Frühjahrstagung der tekom (Verband der Technischen Redakteure e.V.) unter dem Motto „Den Weg von der Dokumentation zur Information gestalten“ statt.

In seiner Keynote beantwortete Erik Händeler, Zukunftsforscher und Buchautor, die Frage Warum es jetzt um den Menschen hinter der Technik geht.  Sein Appell lautete: Wir müssen über den Tellerrand unserer täglichen Arbeit hinausblicken und an unsere Gesundheit denken, die als wichtige und knappe Ressource über den Wohlstand von morgen entscheidet. Fast alle Produktionsfaktoren sind heutzutage weltweit austauschbar – worin wird der Wettbewerb zukünftig bestehen? Der einzige Unterschied wird die Fähigkeit sein, mit Wissen umzugehen. Das ist eine Frage von Verhalten, Werten und seelischer Gesundheit, so Händeler.

Im tekom-Blog finden Sie den ganzen Bericht zur Tagung von Helena Maier.

Außerdem stehen die Folien von diversen Vorträgen aus den Bereichen „Professionelle Sprache“, „Erstellungsprozesse und -technologien“, „Redaktionsmanagement“ und „Von der Doku  zur Info“ zum Download bereit. Die Themenpalette reicht von übersetzungsgerechtem Schreiben über Terminologie in der maschinellen Übersetzung und sprachliche Regelungen in Redaktionsleitfäden bis zu gewaltfreier Kommunikation.