Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Webinar: Legal Tech im Bereich Übersetzen

1. Oktober 2018 um 17:30 - 18:30

Neue digitale Dienste und Produkte revolutionieren gerade das Ökosystem Recht in Deutschland. Dies hat auch Auswirkungen auf unseren Beruf.

Mittlerweile werden beispielsweise Verträge automatisch erstellt oder gescannt, auf Plausibilität analysiert und die wichtigsten Daten herausgefiltert. Dies geschieht alles, bevor ein Jurist den Vertrag auch nur angesehen hat. Auch Urteile werden in großen Datenbanken gespeichert und bei Bedarf entsprechend herausgesucht. Gesetze werden heutzutage digital erfasst und mittels DeepL sofort übersetzt.

Im Bereich Fluggastrecht galten Klagen bislang als sinnlos für die Kunden, weil man enorme Summen in die Arbeit von Rechtsanwälten stecken musste. Inzwischen gibt es eine Website, auf der ein Algorithmus die Wahrscheinlichkeit einer Erstattung binnen weniger Minuten ermittelt. Mit dem Ergebnis kann man entscheiden, ob die Beauftragung eines Anwalts sich lohnen wird.

Diese neuen Arbeitsweisen werden auch unseren Beruf tiefgreifend verändern.

Wer sich morgen in seinem Beruf behaupten möchte, sollte wissen, welche Technologien von Rechtsanwälten und Gerichten eingesetzt werden. Als Übersetzer(in) im juristischen Bereich muss man die Möglichkeiten und Grenzen von Legal Tech kennen.

Die Referentin Natascha Dalügge-Momme ist dreisprachig aufgewachsen. Sie hat nach dem deutschfranzösischen Abitur Romanistik, Slawistik, Amerikanistik sowie Übersetzungswissenschaften studiert und das Studium in 2 Hauptfächern mit  einem M.A. abgeschlossen. Danach absolvierte sie noch zwei juristische Aufbaustudiengänge in russischem und französischem Recht. Sie ist als Übersetzerin, Dolmetscherin, Dozentin sowie Fachautorin tätig und lebt in Ahrensburg bei Hamburg. Die ehemalige Erste Vorsitzende des ADÜ Nord war Vize-Präsidentin und Präsidentin des Dachverbandes FIT Europe. Derzeit ist sie die 1. Vorsitzende des Berufsverbands VVDÜ.

Teilnahmegebühren (umsatzsteuerfrei) für dieses 1-stündige Webinar

35,- Euro für Mitglieder (FIT-Verbände wie ATICOM / ADÜ Nord / BDÜ / CBTI / DVÜD / SFT usw. sowie DIT / DTT / tekom / VdÜ / VGSD ) bzw. 65,- Euro für Nichtmitglieder.

Anmeldung bitte bis Freitag, 28. September 2018.

Zahlung bitte innerhalb von 2 Wochen nach Ihrer Anmeldung, spätestens bis Montag, 1. Oktober 2018, an:

ATICOM e.V., Postbank
IBAN: DE82 3701 0050 0027 5415 02
BIC: PBNKDEFF

Bitte geben Sie bei der Überweisung das Kennwort „Legal Tech“ sowie den Namen des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin an.

Sonstige Hinweise

  • Das Webinar wird aufgezeichnet, damit die Teilnehmenden (oder die an der Teilnahme Verhinderten) es auch nach dem Termin noch ansehen können.
  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Die Anmeldung gilt als Rechnung.
  • Den Link zum Live-Webinar erhalten Sie am Vormittag des 1. Oktober per E-Mail.

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung per Online-Formular bitte bis spätestens Freitag, 28. September 2018:

Firma

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Mitglied (Pflichtfeld)
ATICOMADÜ NordBDÜCBTIDIT/DTTDVÜDSFTtekomVdÜVGSDMitglied in einem anderen FIT-Verband (bitte im Feld 'Ihre Nachricht' den Verband angeben)Kein Mitglied

Ihre Nachricht

Zustimmung zur Datenverarbeitung (Pflichtfeld)
Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anmeldung einverstanden.

Weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung (insb. Punkt 8, 10, 11).

Details

Datum:
1. Oktober 2018
Zeit:
17:30 - 18:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Internet (mit Aufzeichnung)

Veranstalter

ATICOM
Telefon:
(02324) 593599
E-Mail:
Geschaeftsstelle@aticom.de
Website:
https://aticom.de

Details

Datum:
1. Oktober 2018
Zeit:
17:30 - 18:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Internet (mit Aufzeichnung)

Veranstalter

ATICOM
Telefon:
(02324) 593599
E-Mail:
Geschaeftsstelle@aticom.de
Website:
https://aticom.de