ATICOM After-Work-Talk

ATICOM | 20.11.2021 | ,
ATICOM_80x80

Noch so ein Online-Stammtisch? Ja und Nein: JA, weil es darum geht, sich in netter Runde mit Kolleginnen und Kollegen zu treffen, auszutauschen und aus dem Einzelkämpferdasein auszubrechen und NEIN, weil das Format einfach mehr bietet.

Jeder After-Work-Talk besteht aus zwei Teilen: ein Eintauchen ins Thema mit moderierten Impulsfragen gefolgt von einer offenen Diskussionsrunde, wo Ihr eure Fragen und Meinungen los werden könnt.

Die Veranstaltung greift spannende Themen auf, stellt Experten und Expertinnen vor und bringt neue Impulse in unseren Freelance-Alltag. Vom Nutzen von Weihnachtsgrüßen für ein strategisches Marketing über den Umgang mit Mahnwesen und Insolvenzkunden bis hin zur gendergerechten Sprache und der Anwendung künstlicher Intelligenz beim Übersetzen … alles dabei … und vieles mehr!

Bei der ersten Ausgabe des ATICOM After-Work-Talks am 1. Dezember ging es um „Weihnachtsgrüße? Wie oldschool ist das bitte!“ oder wie Gruß-Marketing richtig funktioniert.

Das Team des After-Work-Talks