Informationen zur unternehmerischen Seite der Selbstständigkeit

Neben den eigentlichen Überstzungs- oder Dolmetschleistungen gehören zur Freiberuflichkeit auch noch diverse andere Fertigkeiten. Hier finden Sie Artikel, Berichte und Hinweise zu Unternehmertum, Professionalisierung, Steuern, Rente, Umgang mit Agenturen usw., die Sie bei Ihrem Tagesgeschäft unterstützen können.

Wenn Sie erst am Anfang Ihrer Freiberuflichkeit stehen, finden Sie hier Informationen zum Berufseinstieg. Weitere Informationen zur Berufspraxis finden Sie hier.


EU-Projekt SHIFT zum Ferndolmetschen

SHIFT: SHaping the Interpreters of the Future and of Today – dreijähriges EU-Projekt (Projektsprachen Englisch, Italienisch und Spanisch) stellt Ergebnisse vor

Distance Interpreting

Digitale Kommunikationstechnologien verändern die Art und Weise, in der Dolmetschdienstleistungen erbracht werden; Artikel in englischer Sprache über Hintergründe, Forschung, Berufsfelder und Herausforderungen

Vorfälle im BAMF: Appell des BFJ

Bundesforum Justizdolmetscher und -übersetzer weist auf Ursachen für den Einsatz nicht ausreichend qualifizierter Sprachmittler hin und bietet Behörden Kooperation an.

bagsv-Stellungnahme zum GKV-Referentenentwurf

UPDATE: „PlusMinus“-Beitrag „Krankenversicherung als Armutsrisiko“ in der ARD; Bericht zur Verbändeanhörung und Stellungenahmen zum Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung“