ATICOM kritisiert Praxis der Gerichte

Aus aktuellem Anlass weist der Fachverband der Berufsübersetzer und Berufsdolmetscher ATICOM e. V. auf die dringende Notwendigkeit hin, die gesetzlichen Regeln zur Bestellung von Dolmetschern und Übersetzern einzuhalten. Auslöser ist…

Gemeinsame Stellungnahme zum 2. KostRMoG

Die im Berliner Kreis vereinten Übersetzer- und Dolmetscherverbände, darunter ATICOM vertreten durch Dragoslava Gradinčević-Savić, haben sich auf eine Stellungnahme…

Recht auf Dolmetschleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren

Am 8. Oktober 2010 hat der Rat die EU-Richtlinie zum Recht auf Dolmetschleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren (PE-CONS 1/10) ohne weitere Aussprache endgültig angenommen. Demnach hat jeder Verdächtige und Angeklagte das Recht auf Dolmetschleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren vor allen Gerichten…

„Zivil- und Strafrecht“

Den Vortrag am Morgen bestritt Frau Tanja Becker, Rechtsanwältin aus Köln, die zwar in ihrer Kanzlei heute nach eigenen Angaben vorwiegend arbeitsrechtlich tätig ist, deren Herz aber – wie unschwer aus ihrem Vortrag herauszuhören war – dem Strafrecht gehört, in dem sie früher schwerpunktmäßig tätig war. Sie erläuterte uns die Grundlagen des Strafprozessrechts mit einem…

Professionelles Verhalten vor Gericht

Dragoslava Gradinčević-Savić (Draga) leitete als ATICOM-Ressortleiterin für den Bereich der allgemein beeidigten Dolmetscher und ermächtigten Übersetzer das ATICOM-Repetitorium „Professionelles Verhalten vor Gericht“. Aufgrund der bereits langjährigen Tätigkeit der Referentin in diesem Beruf und als Dozentin zu Fragen der praktischen Berufsausübung profitierten die Seminarteilnehmer von anschaulichen Beispielen aus …