Im Bereich Übersetzen sind fünf literarische Übersetzungen für den mit 20.000 Euro dotierten Preis nominiert. Die im Jahr 2018 oder 2019 veröffentlichten Übersetzungen stammen aus dem Französischen, Rumänischen (2x), Spanischen und Ungarischen.

Die Preisverleihung auf der Leipziger Buchmesse am 21. März 2019 kann man auch live auf der Facebook-Seite der Buchmesse verfolgen unter www.facebook.com/leipzigerbuchmesse.

Weitere Informationen zu den nominierten Werken finden Sie u. a. im Übersetzerportal.

(15.02.2019/hh)