Russische Kultur für Unternehmer des BVMW






ATICOM-Mitglied bietet eine Einführung in die russische Seele bei gemeinsamer Veranstaltung von BVMW und ATICOM

Übersetzer und Dolmetscher sind nicht nur Sprachmittler, sie sind auch Kulturmittler. Diesen Umstand nutzen ATICOM und der BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft), um den Mitgliedsunternehmen des BVMW am 24. Januar 2013 in Ratingen erstmalig  eine Einführung in die russische Kultur zu bieten. Unser Mitglied Olga Fin, Konferenzdolmetscherin und gebürtig aus Russland, wird den Unternehmern darlegen, worin sich Russland von Deutschland unterscheidet, welche Tabus zu beachten sind und wie man geschäftlich erfolgreich sein kann. Ziel ist es, den Unternehmern aus dem Mittelstand, die auf dem russischen Markt tätig sind oder vorhaben, es zu werden, kulturelle Kompetenz zu vermitteln.

Gleichzeitig bietet sich durch solche Abende eine Plattform für ATICOM-Mitglieder, sich selbst und ihre Leistungen darzustellen und als kompetenter Ansprechpartner aufzutreten. Auch unser Verband selbst hat die Möglichkeit, sich bekannt zu machen und damit unseren Mitgliedern neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen.

Abgerundet wird der Abend mit einem landestypischen Imbiss, bei dem Gelegenheit zum Gespräch besteht.

Der Abend findet statt um 18:30 Uhr bei FIDUS Business Solutions GmbH, Josef-Schappe-Straße 21, 40882 Ratingen. Das Bürogebäude liegt direkt am S-Bahnhof Ratingen-Ost, der von der Linie S6 angefahren wird.

Bei Erfolg des Abends denken wir an eine Fortsetzung mit der Präsentation weiterer Länder. Spezialisten dafür haben wir in unseren Reihen ja genug.